General Manager (m/w) Hersteller hochwertiger Polstermöbel- und Dekostoffe
Ihre Aufgaben
  • Vertrieb:
  • Weiterentwicklung der Vertriebsstrategie inkl. Führung der unterstellten Vertriebs- und Exportleiter sowie Key Account Manager sowie Außendienst und Innendienst
  • Weiterentwicklung der Vertriebssteuerungssysteme (inkl. Vertriebscontrolling, Vertriebsinnendienst)
  • Persönliche Betreuung von Key Accounts
  • Unternehmensführung:
  • Definition und Ausarbeitung eines Maßnahmenplans zur Erreichung der definierten Wachstumsziele nach Prioritäten und Zeit
  • Umsetzung der definierten Maßnahmen zur Optimierung von Prozessen, Kosten und Leistungen in den Bereichen Vertrieb, Technik, Logistik und kaufmännische Verwaltung
  • Zielgerichtete Koordination aller Bereiche des Unternehmens durch effiziente Prozessorganisation und Kommunikation
  • Leitung von Projekten im Bereich Business Development (z. B. Aufbau eines Online-Shops, Entwicklung neuer Märkte und Produktsegmente)
  • Kaufmännische Leitung:
  • Erstellung und Soll-Ist-Vergleich der Unternehmensplanung
  • Erstellung und Konsolidierung der Jahresabschlüsse in Zusammenarbeit mit den Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern
  • Weiterentwicklung eines aussagekräftigen Steuerungs- und Informationssystems
  • Führung und Weiterentwicklung der IT-Abteilung
  • Führung der Bereiche Immobilien, Versicherungen, Vertragswesen, Meldewesen, Behörden, Banken u. ä.
  • Planung und Leitung von Investitionsprojekten
Ihre Qualifikationen

Sie verfügen nach einem betriebswirtschaftlich oder technisch ausgerichteten Studium über mehrere Jahre Erfahrung als Vertriebler und/oder Operations Manager. Langjährige Führungspraxis ist ebenso notwendig wie Erfahrung in der Strukturierung der textilen Wertschöpfungskette.
Darüber hinaus haben Sie Erfahrung im kaufmännisch-administrativen Bereich, im Controlling und in der Analyse und Strukturierung der betrieblichen Organisation und Prozesse. Als unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit haben Sie bewiesen, dass Sie die strategischen Entscheidungen definieren und die notwendigen Maßnahmen gemeinsam mit den Beteiligten operativ umsetzen können.
Sie überzeugen die Führungskräfte durch eine zielgerichtete Kommunikation und Motivation. Sie kümmern sich nachhaltig um die auftretenden Probleme und treffen schnell und sicher die lösungsrelevanten Entscheidungen. Aufgrund der internationalen Verflechtungen sind gute englische Sprachkenntnisse unverzichtbar.