Leiter Qualität und Produktsicherheit Fashion (m/w)
Ihre Aufgaben
  • Zentrale Kontaktperson für alle Themen im Bezug auf Qualitätssicherung und Produktsicherheit sowohl intern (PM, Sourcing, Rechts- und PR-Abteilung) als auch extern für Behörden, TÜV, Prüfinstitute, Lieferanten, NGO´s etc.
  • Internes Prozessmanagement und externes Stakeholder-Management (in enger Abstimmung Rechts- und PR-Abteilung) bei Problemen der Produktsicherheit und im Falle von Rückrufaktionen
  • Weiterentwicklung der Qualitäts- und Sicherheitsstandards z. B. hinsichtlich der Obergrenzen für Schadstoffe
  • Weiterentwicklung der Qualitätssicherungsprozesse in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten und unter Einbeziehung externer Prüfinstitute
  • Umsetzung der Qualitätsrichtlinien bei den Lieferanten z. B. durch Schulungen
  • Enge Zusammenarbeit auch im Rahmen von Projekten mit den internen Ansprechpartnern wie Produktmanagement, Einkauf und Technik sowie CSR Management
  • Entwicklung eines „Frühwarnsystems“ hinsichtlich neuer gesetzlicher Regelungen bezüglich Schadstoffe und Regelungen zur Produktsicherheit; Beobachtung und Begleitung der Diskussionen über Schadstoffe (etc.) in der interessierten Öffentlichkeit (z. B. NGO´s Greenpeace etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Prüfinstituten, Verbänden (BSCI u. a.), Behörden sowie Stakeholdern
  • Prüfung der Einhaltung aller vorgegebenen Grenzwerte bei Produzenten (Garnherstellern, Stofflieferanten, Färbereien und Wäschereien) vor Ort in den Produktionsländern inkl. der Umsetzung entsprechender Prozesse
  • Führung und Weiterentwicklung des unterstellten 14-köpfigen Teams
Ihre Qualifikationen

Sie verfügen nach einem textilorientierten Studium (Bekleidungstechnik, Textiltechnik, Textilchemie oder eine vergleichbare Fachrichtung) über mindestens fünf Jahre Erfahrung im Bereich Qualitätssicherung, Produktsicherheit von Textilien und Leder. Eine Weiterqualifikation im Bereich Projektmanagement, Auditierung und / oder Qualitätsmanagement ist vorteilhaft.
Wesentlich für den Erfolg ist die Fähigkeit, strukturiert und prozessorientiert zu arbeiten. Notwendig sind Erfahrungen in der Führung und erfolgreichen Umsetzung unternehmensweiter Projekte und Prozessorganisation. Sehr gute kommunikative Fähigkeiten (auch in Englisch) sind unerlässlich. Reisebereitschaft (international) ist notwendig.